Seite Drucken Sind Alternativstandorte eine Alternative? | Bau einer Station |

Mobilfunkanlagen müssen dort stehen, wo telefoniert wird. Mobilfunkanlagen, die Siedlungen und Orte versorgen sollen, außerhalb zu bauen (etwa in den umliegenden Wäldern), erhöht aufgrund der Distanz die Immissionen der Handys und der Anlage selbst. In Summe sind die Immissionen dann meist höher als bei einer Mobilfunkanlage im Ort. Natürlich werden bei der Standortwahl die Bebauung, die Anzahl der Kunden und die Geländebeschaffenheit berücksichtigt.

← Zurück zur Übersicht