Seite Drucken Mobilfunk-Messungen | Messreihe Österreich |

Die Messung von Funkanwendungen ist sehr komplex. Es bedarf - neben der Normierung, um Messergebnisse auch vergleichbar zu machen - aufwändigen Messequipments und der entsprechenden Erfahrung, Messungen durchzuführen und die Messwerte auch richtig zu interpretieren.

Vorsicht ist in jedem Fall geboten, wenn Messungen zum Zweck des Verkaufs von "Abschirmmaßnahmen" durchgeführt werden. In den meisten Fällen werden dubiose Standards herangezogen. Auch sind die Messinstrumente minderwertig, oder für das Messen von hochfrequenten, elektromagnetischen Feldern ungeeignet. Leider werden solche Praktiken vereinzelt auch bei sogenannten Baubiologen beobachtet.

Um valide und vergleichbare  Messergebnisse zu erhalten, die mit den in Österreich geltenden Grenzwerten vergleichbar sind, ist es notwendig, sich an ein akkreditiertes Institut zu wenden, welches auch über das entsprechende Know-how und Equipment für die Messungen von Funkimmissionen verfügt. Natürlich führen auch Österreichs Mobilfunkbetreiber Messungen nach den anerkannten Standards durch.

Wer Wert auf eine unabhängige Messung legt, kann sich an diese Messinstitute wenden:

TÜV Österreich

Tel.: +43 (1) 61091-0

TÜV Österreich

Web: http://www.tuev.or.at

Mail: office@tuev.or.at

-------------------

ARC Seibersdorf research GmbH - Information Technologies

Tel.: +43 (0) 50550-2807

Fax: +43 (0) 50550-2813

Web: http://www.smart-systems.at/

Mail: georg.neubauer@arcs.ac.at

----------------

TGM - Versuchsanstalt für Elektrotechnik und Elektronik

Tel.:+43(1) 33126/434

Fax:+43(1) 33126/632

Web: http://www.tgm.ac.at/index.php?id=290

Mail: vaee@tgm.ac.at



← Zurück zur Übersicht